Download e-book for iPad: Auf Schuldsuche des Ersten Weltkriegs mit Tatsachen und by Daniel Fischer

By Daniel Fischer

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, word: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: Geschichtstheoretische und -didaktische Grundlagen sind nicht nur für einen Lehrbuchvergleich unerlässlich, sondern drängen sich bei der Suche nach Antworten auf historische Ereignisse buchstäblich selbst auf. Durch den besonderen Fokus auf Objektivität und Werturteile im Geschichtsunterricht wird ein zentrales challenge desselben dargestellt, used to be aber bei der Frage der Kriegsschuld des Ersten Weltkrieges zu keinem limitation führen muss. Am Ende soll eine ausgewogene, im Unterricht zu vertretende Antwort auf die Frage, wer die Schuld am Kriegsausbruch trug, stehen können.

Der erste Problemkreis, den ich erörtere, zeigt sich immer wieder in Lehrbüchern: ein starrer Kanon an „Wissen“, Daten, „Fakten“, die den Eindruck vermitteln, eine schnelle oder umfassende Antwort liefern oder historische Ereignisse in einem Satz beurteilen zu können.
Interessierte am Thema und Schüler im Unterricht, die sich der Frage widmen, wer die Schuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges trug, versuchen eben oft herauszufinden, „wie es eigentlich gewesen ist“ und „haben Probleme damit, dass Geschichte ein deutendes Nachdenken und ein nachdenkendes Deuten vergangenen menschlichen Handelns und Leidens ist, das eben keine >richtigen< und verbindlich zustimmungsfähigen Ergebnisse erbringt – jene >harten< Fakten, die zu lernen ihnen wiederum den Geschichtsunterricht vergällt.“
Der Aphorismus Rankes, „wie es eigentlich gewesen“, um 1830 suggerierte, dass guy die Wahrheit in der Geschichte finden könne, indem guy sich an Fakten und Tatsachen halte. Die Wahrheit nach vielen so ergiebigen Standpunkten von Historikern zur Julikrise zu finden (siehe oben), erscheint mir ein Unmögliches zu sein. Ein Faktum, wie, dass Deutschland den Krieg bewusst ausgelöst hat, kann guy da nicht sehen.

Show description

Read Online or Download Auf Schuldsuche des Ersten Weltkriegs mit Tatsachen und Fakten. Gibt es eine geschichtliche Wahrheit?: Objektivität und Werturteile im Geschichtsunterricht. Ein Lehrbuchvergleich (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Get Dinosaurier!: Die Kulturgeschichte (German Edition) PDF

Dinosaurier! Die Kulturgeschichte erzählt uns von der kulturellen Evolution der Saurier. Der Dinosaurier ist eine Fiktion, kein Faktum, auch wenn uns das die Naturwissenschaft bislang immer weismachen wollte. Er hat eine Kulturgeschichte, in der Fossilien nur ein Stück des Puzzles ausmachen. Immer schon musste guy sich ein "Bild" vom Saurier machen, immer schon battle er ein kulturelles Konstrukt.

New PDF release: Der U-Boot Mythos in Deutschland: Ursachen, Gründe und

Nur wenige Themen faszinieren in Deutschland so nachhaltig und generationsübergreifend wie das des U-Boot Krieges. Das Fernsehen bietet in zahlreichen Dokumentationen regelmäßige Einblicke in die gefahrvolle Welt des Unterwasserkrieges, beschreibt bilderreich Tauchexpeditionen zu versunkenen deutschen U-Booten an nahezu allen Küsten der Welt und versucht deren Schicksal und das ihrer Besatzungen zu klären.

Download e-book for kindle: Meines Vaters Felder: Biografie einer Landwirtsfamilie im by Hans-Jürgen Schmelzer

Dieses Buch erzählt die Biografie einer deutschen Gutsbesitzerfamilie, die über drei Generationen hinweg im Oderbruch landwirtschaftlich tätig struggle, bevor ihr Besitz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs verloren ging. Gestützt auf ein reiches Quellenmaterial an Briefen, Tagebüchern und Zeitungsmeldungen werden Aufstieg und Fall der Familie Schmelzer anschaulich und in bewegenden Einzelschicksalen nachgezeichnet.

Get Nazis in Tibet: Das Rätsel um die SS-Expedition Ernst PDF

Am 21. Dezember 1938 überschritt eine Karawane den hohen Himalayapass Nathu-La zwischen Sikkim und Tibet. Es waren fünf junge Männer, die als erste Deutsche eine offizielle Genehmigung zum Besuch der ›verbotenen Stadt‹ Lhasa erhalten hatten. An ihrem Gepäck flatterten Hakenkreuzwimpel und SS-Runen. Die Männer waren SS-Offiziere, ihre excursion stand unter besonderer Förderung Heinrich Himmlers und seiner SS-Organisation ›Ahnenerbe‹.

Additional info for Auf Schuldsuche des Ersten Weltkriegs mit Tatsachen und Fakten. Gibt es eine geschichtliche Wahrheit?: Objektivität und Werturteile im Geschichtsunterricht. Ein Lehrbuchvergleich (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Auf Schuldsuche des Ersten Weltkriegs mit Tatsachen und Fakten. Gibt es eine geschichtliche Wahrheit?: Objektivität und Werturteile im Geschichtsunterricht. Ein Lehrbuchvergleich (German Edition) by Daniel Fischer


by Michael
4.2

Rated 4.36 of 5 – based on 37 votes