Download PDF by Christine Schmaus: Wie eine Ehe zustande kommt: Friedrich der Schöne heiratet

By Christine Schmaus

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 1,0, Universität Regensburg, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema, wie im Mittelalter eine Ehe zustande kommt. Hierbei sollen die essentiellen Schritte erläutert werden, die bis zur endgültigen Eheschließung gegangen werden müssen. Dies erfolgt am Beispiel der Eheanbahnung zwischen Friedrich dem Schönen aus dem Hause Habsburg und der Königstochter Isabella von Aragon.
Die meist von den Eltern arrangierten Heiraten zwischen Adeligen verschiedener Herkünfte, spielten im Mittelalter eine wichtige Rolle. Meistens waren politische oder religiöse cause die Auslöser für eine Eheanbahnung, jedoch auch finanzielle Gründe oder der Wunsch nach einem sozialen Aufstieg, was once vor allem bei ständisch unterschiedlichen Heiraten maßgeblich struggle. Verbindungen zwischen verschiedenen Familien stellten zudem eine günstige Möglichkeit dar, bestimmte Herrschaftshäuser zu stärken oder auch zu schwächen. Im Vorfeld der Heirat standen verschiedene Verhandlungen an, die sich meistens über einen längeren Zeitraum hinzogen und bereits im Kindesalter der betreffenden Heiratskandidaten/-innen einsetzen konnten.
Die deutschen Herrscher suchten sich in der Regel ihre zukünftigen Gemahlinnen aus den südlichen Ländern wie Italien, Portugal oder Spanien. Einheimische Verbindungen kamen wegen der geringen Anzahl an geeigneten Heiratskandidatinnen nicht in Frage. Dies lag hauptsächlich daran, dass oft verwandtschaftliche Beziehungen zwischen den Bewerbern und den in Frage kommenden Töchtern bestanden. Bei Herzog Friedrich dem Schönen struggle dies auch der Grund für seine Entscheidung, sich seine Gemahlin aus einem dem eigenen Land fernen Staat zu suchen, da er mit allen in Frage kommenden Bräuten aus seinem Land verwandt conflict und er eine zu nahe Verwandtschaft vermeiden wollte.
In dieser Arbeit sollen die verschiedenen Vorverhandlungen bis zur eigentlichen Eheschließung dargestellt und erklärt werden. Diese beginnen bei der Brautwerbung und erstrecken sich über vertragliche Regelungen und Probleme bis hin zur Brautreise Isabellas zu ihrem Gatten nach Österreich.

Show description

Download e-book for kindle: Rasse im Buch (Ordnungssysteme) (German Edition) by Wiebke Wiede

By Wiebke Wiede

Bücher mit rassistischen und antisemitischen Inhalten erschienen während der Weimarer Republik nicht nur in dafür einschlägigen Verlagen. Die Autorin untersucht das verlegerische Umfeld und den Markt solcher Publikationen bei Georg Westermann, Georg Fischer und Vandenhoeck & Ruprecht. Es zeigt sich, dass solche Inhalte im konservativ-bürgerlichen Milieu der im Kaiserreich sozialisierten Verleger anschlussfähig waren. Wirtschaftlichen Erfolg hatten diese Bücher jedoch kaum.

Show description

Das Wittlager Land auf alten Postkarten (German Edition) by Wolfgang Huge PDF

By Wolfgang Huge

„Das Wittlager Land auf alten Postkarten“ unternimmt eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die hier zusammengetragenen lithografischen Postkarten und Bildpostkarten zeigen eine Welt, die mit dem heutigen Leben im Wittlager Land nur noch wenig zu tun hat. Und dennoch liefern sie so manchen Hinweis auf die Geschichte des Landstrichs zwischen Wiehengebirge und Dümmer. Der 76-seitige Fotoband zeigt alte Postkarten mit Abbildungen aus einer Zeit, die zum Teil weit zurück liegt. Die ältesten Postkarten stammen noch aus dem Kaiserreich oder aus der Weimarer Republik. Sie halten die Erinnerung an vergangene Zeiten wach und liefern dem heutigen Betrachter wichtige Hinweise auf Aspekte des kulturellen, technischen, ethnographischen, landwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Alltagslebens.

Show description

Download e-book for iPad: Arisierung" und "Wiedergutmachung" in deutschen Städten by Christiane Fritsche,Johannes Paulmann

By Christiane Fritsche,Johannes Paulmann

Arisierung" und Wiedergutmachung werden in der historischen Forschung oft getrennt voneinander betrachtet. Der vorliegende Band nimmt beide Prozesse in den Blick und verbindet damit aktuelle Ergebnisse zu diesen beiden Forschungsfeldern. Im Mittelpunkt steht der Umgang der deutschen Städte mit "Arisierung" und "Wiedergutmachung", schließlich berührten beide Vorgänge die Kommunen unmittelbar.

Show description

Unternehmerwirtschaft zwischen Markt und Lenkung (German - download pdf or read online

By Thomas / Schmidt, Rüdiger Großbölting

Die historische Unternehmensforschung hat derzeit Konjunktur. Die Medien interessieren sich aber vor allem für die Vorgänge während der nationalsozialistischen Diktatur, zumeist beschränkt auf die Rolle der Großunternehmen und die Zwangsarbeiterfrage. Die Problemstellungen der modernen Unternehmensgeschichtsforschung lassen sich jedoch keineswegs auf diese Gebiete reduzieren. Die Autoren thematisieren daher Organisationsformen, politischen Einfluss und ökonomisches Verhalten der selbstständigen Unternehmerschaft im Kontext ihrer regionalen, politischen und lebensweltlichen Zusammenhänge. Damit bieten sie ein Spektrum an Beiträgen, welches das Wechselspiel von ökonomischer Rationalität und politischer Haltung in der Unternehmerwirtschaft auslotet. approach- und zäsurübergreifend trägt der Band zu einem fundierten Urteil über die ökonomische und politische Rolle des selbstständigen Mittelstandes im Nationalsozialismus, in der SBZ/DDR und in der Bundesrepublik Deutschland bei.

Show description

Sklaverei in der Neuzeit (Geschichte Kompakt) (German by Nicole Priesching PDF

By Nicole Priesching

Sklaverei begleitete die Menschheitsgeschichte, sie findet sich in vielen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen von Asien über Europa und Afrika bis Amerika. Der Band bietet einen konzisen Überblick über die nachantike Sklaverei, die sich quickly bruchlos vom Mittelalter in die Neuzeit fortsetzte. Neben dem transatlantischen Sklavenhandel und dem muslimischen von Afrika nach Asien legt die Darstellung einen dezidierten Schwerpunkt auf Europa: Denn anders als gemeinhin angenommen, struggle Sklaverei im christlichen Europa weit verbreitet. Ein eigenes Kapitel befasst sich so auch mit dem Verhältnis von Christentum, Judentum und Islam zur Sklaverei. So entsteht eine moderne Darstellung, die Unwissen und verbreitete Klischees überwindet und deutlich macht, wie weit verbreitet Sklaverei bis 1800 weltweit wirklich war.

Show description

Der chemische Krieg. Der Einsatz von Gas im Ersten by Gergely Kapolnasi PDF

By Gergely Kapolnasi

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, word: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Geschichte der Medizin / Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: Medizin, Krieg und Gesellschaft: Deutschland 1914-1924, 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist, die Hintergründe des Einsatzes chemischer Kampfmittel während des Ersten Weltkrieges zu beleuchten. Wie entstand der Gaskrieg und mit welchen Mitteln wurde er geführt? Welche Maßnahmen traf guy, um sich vor gasoline zu schützen und wie wurden die betroffenen Soldaten medizinisch versorgt? Und schließlich: Wie wurde der Gaskrieg während des Krieges und danach gesehen? Um diese Fragen zu beantworten, soll zunächst auf die Ereignisse vor dem 22. April 1915 und die ersten Experimente mit chemischen Reizstoffen eingegangen werden. Anschließend folgt eine Beschreibung der Ereignisse, die zu jenem Apriltag des Jahres 1915 führten und used to be an diesem Datum geschah. Das darauffolgende chemische Wettrüsten bis Kriegsende wird im nächsten Abschnitt behandelt. In diesem Zusammenhang werden auch Wirkung und Eigenschaften der wichtigsten chemischen Kampfstoffe, die während dieses Zeitraumes verwendet wurden, beschrieben. Danach sollen die Gasschutzmaßnahmen und die medizinische Versorgung der Gasverletzten behandelt werden. Schließlich folgt eine völkerrechtliche Beurteilung des ersten deutschen Gaseinsatzes.
Obwohl auch von anderen Kriegsparteien fuel verwendet wurde, behandelt diese Arbeit hauptsächlich den Einsatz chemischer Kampfmittel durch Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Russland und die united states werden nur am Rande erwähnt. Auf andere Kriegsbeteiligte einzugehen, würde den Rahmen der Arbeit sprengen.

Show description

Die Große Koalition unter Hermann Müller (1928 – 1930) by Josef A. Schmid PDF

By Josef A. Schmid

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, observe: 1,0, Universität Augsburg, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der Forschung zur Geschichte der Weimarer Republik nimmt das zweite Reichskabinett Müller von 1928 bis 1930 einen besonderen Platz ein, da mit dem Rücktritt dieser Regierung auch der Weimarer Parlamentarismus sein Ende fand. Gerade die Frage nach den Gründen für das Scheitern der Weimarer Republik führt zwangsläufig zu der Frage, woran zuvor die Regierung unter Hermann Müller im März 1930 scheiterte.

In dieser Arbeit sollen vor allem einzelne Probleme der Großen Koalition unter Hermann Müller dargestellt werden, um die Schwierigkeiten hervorzuheben, denen die Regierung, angefangen von den Koalitionsverhandlungen vom Mai 1928 bis hin zum Bruch der Koalition im März 1930, gegenüberstand. Abschließend soll - das Vorwort wieder aufgreifend - noch einmal die Frage nach den Gründen des Scheiterns diskutiert werden.

Show description

Download e-book for kindle: Die Gründung des Staates Israel 1945-1949 (German Edition) by Sebastian Riege

By Sebastian Riege

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, be aware: 2,0, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, summary:
In dieser Hausarbeit soll die Staatsgründung Israels dargestellt werden. Insbesondere soll dabei die Entwicklung zur heutigen konfliktären scenario herausgefiltert werden.
Welche Gründe gibt es für den Konflikt? Wie kam und kommt es zu Konflikten und Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Arabern?
Dazu muss zunächst die Begrifflichkeit der verschiedenen Parteien definiert werden, used to be am Anfang dieser Ausarbeitung geschehen wird.
Das challenge, das dabei besteht, ist, dass es sich nicht nur um Einwohner eines Staates handelt, sondern auch um Mitglieder verschiedener Weltanschauungen. Diese Unterscheidung bedarf einer genaueren Betrachtung, um die Gründe für den Konflikt aufzuzeigen.
Ansetzen wird diese Hausarbeit mit den Jahren kurz vor der Staatsgründung Israels. Die davor liegenden Ereignisse werden im Verlauf der Darstellung jedoch zum Teil erwähnt, dann aber nur kurz erläutert.
Folgende Leitfragen sollen im Verlauf dieser Hausarbeit kritisch beleuchtet und beantwortet werden:
1.Handelt es sich beim Krieg von 1948/49 um einen Unabhängigkeits-, Existenz- oder Eroberungskrieg der Israelis?
2.Handelt es sich bei Israel um einen Staat aller seiner Staatsbürger oder ein jüdisches und demokratisches Land?
3.Haben es die Araber verpasst einen Staat zu gründen (warum,) und welche Konsequenzen ziehen sich daraus für die Gegenwart?
4.Wie ist die Spirale der Gewalt zwischen Arabern und Juden zustande gekommen?
Ob diese Fragen gänzlich beantwortet werden können, ist fraglich. Jedoch ist es auf jeden Fall möglich diese Fragestellungen zu diskutieren und Schlussfolgerungen zu ziehen.

Show description

Wolfgang Altgeld's Vorlesung Deutsche Geschichte 1943-1955 (German Edition) PDF

By Wolfgang Altgeld

Prof. Dr. Wolfgang Altgeld ist Professor für Neueste Geschichte an der Universität Würzburg. Aus seinem reichhaltigen Vorlesungsprogramm stammt auch die hier vorliegende über die "Deutsche Geschichte 1943-1955".
Kriegswende, Kriegsende, alliierte Besatzung, Deutschlandpolitik der Siegermächte, Entstehung deutscher politischer Nachkriegskräfte, Spaltung in West- und Ostdeutschland – alle wichtigen Etappen der Deutschen Geschichte 1943-1955 werden in dieser gleichnamigen Vorlesung beleuchtet, angereichert durch genauere Betrachtung einzelner Aspekte wie etwa der Rolle der evangelischen Landeskirchen, des Schicksals der Kriegsgefangenen und Vertriebenen und der Entwicklung des kulturellen Lebens im Nachkriegsdeutschland.

Inhalt:

Vorbemerkung

Einführende Vorlesung:
Deutsche Geschichte von 1943 bis 1955

I. Vorlesung:
Deutschland nach der Kriegswende 1943-1945

II. Vorlesung:
Die Katastrophe im Osten: Schlesien 1944/45

III. Vorlesung:
Niemandszeit 1945/46

Exkurs zur III. Vorlesung:
Kriegsgefangenschaft

IV. Vorlesung:
Kirchen und Christentum in der Katastrophe: Das Beispiel der evangelischen Landeskirchen

V. Vorlesung:
Alliierte Deutschlandplanungen und die Potsdamer Konferenz

VI. Vorlesung:
Alliierte Besatzungsherrschaft im Vier-Zonen-Deutschland

VII. Vorlesung:
Die alliierte Besatzungsherrschaft und die Heraufkunft des „Kalten Krieges“

VIII. Vorlesung:
Anfänge deutscher Nachkriegspolitik: Parteienneugründungen, Länderaufbau

IX. Vorlesung:
Die Währungsreform in den Westzonen

X. Vorlesung:
Demokratiegründung in Westdeutschland

XI. Vorlesung:
Die Entstehung der »DDR«

XII. Vorlesung:
Deutsches kulturelles Leben 1945-1949/50

XIII. Vorlesung:
Verfestigung deutscher Teilung 1949-1955

Show description